Wir freuen uns sehr Ihnen eine neue Therapiemethode anbieten zu können!

Mathias Paul, Praxiseigentümer, absolvierte im November 2020 eine Weiterbildung im Bereich „Biofeedback“.

Beim Biofeedback werden dem Patienten eigene Körpersignale z.B. durch Computereinsatz zurückgemeldet, sodass die Person lernen kann, diese Körperfunktionen zu beeinflussen. Ziel der Biofeedback-Behandlung ist die gezielte Wahrnehmung und Beeinflussung körperlicher Prozesse, die bei der Aufrechterhaltung von psychischen, psychosomatischen und körperlichen Krankheiten von Bedeutung sind. Durch Biofeedback können unter Umständen genau jene physiologischen Prozesse verändert werden, die für bestimmte Krankheiten relevant sind, während der restliche Körper von diesen Vorgängen unbeeinflusst bleiben kann. Während viele Medikamente im gesamten Körper wirksam sind, anstatt ausschließlich an der spezifischen für die Krankheit relevanten Stelle zu wirken, kann Biofeedback als spezifische Intervention ohne bislang bekannte Nebenwirkungen eingesetzt werden.